Startseite
Brumme ruft zur Wahl am Sonntag auf PDF Drucken E-Mail
Freitag, 18. März 2011 um 12:28

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

dieser Sonntag ist ein Wahlsonntag. In ganz Sachsen- Anhalt sind die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen.
In den zurückliegenden Tagen und Wochen hatten Sie dabei  ausreichend Gelegenheit, die für Ihre Wahlentscheidung notwendigen Informationen zu bekommen. Der Spitzenkandidat der CDU, Dr. Reiner Haseloff, war bei vielen Gelegenheiten in unserer Region unterwegs und hat sich den Fragen der Bürger gestellt.

Weiterlesen...
 
Erfolg beim Kampf gegen Ärztemangel: Ärztestipendien gehen nach Sachsen – Anhalt PDF Drucken E-Mail
Freitag, 14. Januar 2011 um 12:57

Kurt Brumme, der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, begrüßte die Mitteilung, dass ab sofort in unserer Region Ärztestipendien vergeben werden. Brumme forderte bereits seit mehreren Jahren die Einführung eines Stipendiensystem zur Bekämpfung des Hausärztemangels in unserer Region. Dieses richtet sich an alle Medizinstudenten in Deutschland, die sich bereiterklären eine Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin erfolgreich zu absolvieren, um im Anschluss für mindestens zwei Jahre in einem unterversorgten Gebiet der Region als Hausarzt tätig zu werden.

Weiterlesen...
 
Weihnachtsgruß 2010 PDF Drucken E-Mail
Freitag, 04. Dezember 2009 um 12:35

Liebe Bürgerinnen und Bürger.

 

Gerade in diesen vorweihnachtlichen Tagen wird noch einmal auf das vergangene Jahr zurückgeblickt und sich dankbar an gemeinsame Erlebnisse und persönliche Verbundenheit, sowie gelungene Zusammenarbeit erinnert. Die Weihnachtszeit kann manchmal sehr hektisch und stressig sein. Ich hoffe aber, dass Sie sich trotzdem die Zeit nehmen können um sich auch einmal zurückzunehmen und sich darauf zu besinnen, was das Leben eigentlich ausmacht.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest, sowie ein erfolgreiches, glückliches Jahr 2010.

 

Ihr Kurt Brumme MdL

 
Brumme kritisiert Honorar-Ungerechtigkeit PDF Drucken E-Mail
Freitag, 05. November 2010 um 07:45

Der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Kurt Brumme, hat den vom Bundesministerium eingeschlagenen Kurs in Bezug auf die Ärztevergütung als „kontraproduktiv“ bezeichnet. Wer den Ärztemangel in Sachsen-Anhalt und in anderen strukturschwachen Regionen der Bundesrepublik beseitigenwolle, müsse dafür sorgen, dass in Magdeburg und Frankfurt am Main für die gleiche Leistung mindestens das gleiche Honorar gezahlt wird.

Weiterlesen...
 
Kurt Brumme erfreut über Erfolg der CDU Kampagne „Vermisst“ PDF Drucken E-Mail
Freitag, 27. August 2010 um 08:02

Mit der CDU-Kampagne „Vermisst“, die von der CDU- Landtagsfraktion initiiert wurde, startete letzte Woche die größte Bürgerbefragung in der Geschichte Sachsen-Anhalts. Landesweit sind die Menschen aufgerufen, unter www.cdufraktion.de ihre Bürgermeinung abzugeben. Die CDU-Fraktion möchte auf diesem Weg erfahren, welche Themen die Bürger beschäftigt, wo sie Handlungsbedarf sehen und welche Lösungsvorschläge sie für zukünftige Herausforderungen haben.

Weiterlesen...
 
Brumme: Eckdaten sind ernüchternd - Eckpunkte zur Reform der Finanzierung des Gesundheitssystems PDF Drucken E-Mail
Freitag, 09. Juli 2010 um 10:31

Kurt Brumme MdLZu den Eckpunkten der Finanzierung des Gesundheitssystems in Deutschland erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Kurt Brumme: „Die von der Bundesregierung vorgestellten Eckdaten zur Reform der Finanzierung des Gesundheitssystems sind ernüchternd. Sie sind die Fortsetzung sozialdemokratischer Gesundheitspolitik. Es reicht nicht aus, einfach an der Einnahme- und Ausgabenschraube zu drehen.“

Der CDU-Gesundheitsexperte bedauerte, dass die Bundesregierung nicht die Kraft gefunden habe, den von der SPD eingeschlagenen Weg der Aufgabe der paritätischen Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung zu verlassen. Leider setze die Bundesregierung diesen unsozialen und unsolidarischen Weg fort und manifestiere ihn sogar, indem die Arbeitgeberbeiträge eingefroren würden.

Weiterlesen...
 
Brumme ist begeisterter Frühaufsteher PDF Drucken E-Mail
Freitag, 28. Mai 2010 um 10:47

Die Aussage, dass es zu einer Fortsetzung der Landeskampagne „Sachsen- Anhalt. Wir stehen früher auf.“ kommen soll, stieß bei Kurt Brumme auf offene Ohren. Auch er sprach sich, wie sein Kollege, der tourismuspolitische Sprecher der CDU Landtagsfraktion, Lars- Jörn Zimmer, für eine Fortsetzung der erfolgreichen und bei den Bürgern beliebten Marketingkampagne aus.

Weiterlesen...
 
FDP soll auch Gesundheitsprämie über Bord werfen und sich den wirklich dringenden Problemen zuwenden PDF Drucken E-Mail
Montag, 17. Mai 2010 um 09:54

Der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion in Sachsen-Anhalt, Kurt Brumme, fordert, dass die FDP nach dem Fallenlassen der unsäglichen Steuersenkungsdebatte nun auch die Pläne zur Einführung der „Gesundheitsprämie“ über Bord wirft und sich den wirklich dringenden Problemen zuwendet.

„Die Wahl in Nordrhein-Westfalen hat gezeigt, dass die Menschen auch die Gesundheitsprämie beziehungsweise Kopfpauschale nicht wollen, weil sie ungerecht und unsolidarisch ist“, erklärte Brumme.

Weiterlesen...
 
Brumme im Interview mit vdek PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 15. April 2010 um 10:33

Bereits letzte Woche führte der Gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion Sachsen- Anhalt, Kurt Brumme, mit dem Verband der Ersatzkassen (vdek) ein Interview zum Länderreport 1 2010.

Themen hierbei waren die Kopfpauschale und ihre Auswirkungen, sowie die Zukunft des Gesundheitswesen in Sachsen- Anhalt. Das gesamte Interview zum Nachlesen finden Sie hier.

Weiterlesen...
 
Brumme ruft alle Studenten zur Bewerbung für Konrad Adenauer Stipendium auf PDF Drucken E-Mail
Freitag, 26. März 2010 um 11:29

Der Landtagsabgeordnete Kurt Brumme ruft alle jungen Menschen auf, die eine Förderung für das Studium möchten, sich als Stipendiaten der Konrad Adenauer Stiftung zu bewerben. Gerade Studierenden mit Migrationshintergrund und solchen, die als Erste in ihrer Familie ein Studium aufnehmen, bietet die Förderung unschätzbare Aufstiegschancen.

 

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL