Erneut zum Vorsitzenden gewählt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christian Tylsch   
Donnerstag, 30. Juni 2005 um 00:00

In einer Pressemitteilung vom 01.07.2005 berichtet der Stadtverband der CDU in Roßlau über die reguläre Vorstandswahl, bei der Herr Brumme zum Vorsitzenden gewählt wurde. Außerdem geht die Pressemitteilung auf den Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden ein.


Brumme bei Vorstandwahl bestätigt.

Roßlau (Elbe), 01.07.2005. Nach der erfolgreichen Wahl zum Direktkandidaten der CDU im Landtagswahlkreis 27 wurde, bei der Wahl zum Ortsvorstand der CDU Roßlau, Kurt Brumme erneut zum Vorsitzenden gewählt. Einstimmig sprachen sich die Mitglieder, am 30.06.2005 in der Pension „Am Stadtwald“ in Roßlau, für ihn aus. Weiterhin wurden bei der Vorstandswahl, Jörn von der Heydt als stellvertretender Vorsitzender und Karin Keck als Schatzmeisterin gewählt.

Als Beisitzer wurden Joachim Baer, Dr. Jörg Kriewitz und Bernd Schreyer einstimmig gewählt.

In seinem Rechenschaftsbericht bedankte sich der Vorsitzende für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung im Vorstand und der Fraktion. Zu den großen gemeinsamen Erfolgen in den letzten Jahren in der Landes- und Kommunalpolitik nannte Herr Brurmme die mit überragendem Ergebnis  gewonnene Landtagswahl 2002. In den Kreistag konnten zwei Mitglieder der Ortsgruppe Roßlau einziehen.  Auch im Stadtrat konnte die CDU Fraktion ihre Position mit einem besseren Wahlergebnis ausbauen.

Ein weiterer Erfolg seit der letzten Vorstandswahl ist die Aufnahme von sieben neuen Mitgliedern. Der Vorsitzende machte deutlich, dass es zu einer der wichtigsten Aufgaben in der Parteiarbeit gehört, engagierte Bürger für ein aktives Handeln zu gewinnen.

In seinen Schlussworten machte Kurt Brumme nochmals auf die Kerngedanken der CDU aufmerksam. Die Grundwerte: Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit stehen hierbei im Mittelpunkt.